Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/lemessa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ruhe bewahren

Wird ein Tier krank, ist das für den Halter immer eine Belastung. Das erlebe ich fast täglich in meiner Praxis. Wenn das Tier krank ist, macht sich der Halter meist Sorgen und ist traurig. Das ist ganz normal, denn ein Tier wächst einem mit der Zeit ans Herz. Doch man sollte einfach nie aus den Augen verlieren, dass auch für ein Tier die Lebenszeit irgendwann abgelaufen ist. Wird das eigene Tier krank, sollte man sich schnellstmöglich für einen Besuch beim Tierarzt entscheiden. Viele Infektionen und Erkrankungen können mittlerweile von uns behandelt werden, wenn sie rechtzeitig erkannt werden. Zögert der Halter aber und geht mit dem Tier nicht zum Tierarzt, kann auch eine kleine Infektion zur Lebensgefahr werden. Allerdings muss ich auch einräumen, dass ich nicht alle Erkrankungen in meiner Praxis behandeln kann. Es gibt einfach auch Krankheiten, bei denen die Behandlung in einer Tierklinik erforderlich ist. Das ist unumgänglich.
24.5.12 06:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung